Zauberapparate

Zauberapparate zur Produktion von Gegenständen haben in der Zauberkunst Tradition. So ziemlich jeden Gegenstand kann man aus den unterschiedlichsten Geräten hervorzaubern. Waren es früher, im „Goldenen Zeitalter der Magie“, vornehmlich lebende Tiere, die aus Kisten, Käfigen und Kasserollen hervorgeholt wurden, besinnt man sich heute auf den Tierschutz. Die großen klassischen und abendfüllenden Zaubervorstellungen von damals gibt es heute nicht mehr. Produktionsapparate kommen heute vornehmlich im Parlor-Bereich zum Einsatz und da werden meist Tücher, Streamer, Sponge Balls oder Blumen hervorgezaubert.

Ich darf hoffen, dass meine Ausarbeitungen ihr Wissen erweitern wird und das sie beim Lesen einen Mehrwert für sich entdecken!

„Auspacken“ – Meine Serie über Produktionsapparate
in der deutschen Zauberzeitschrift „Magische Welt“ von Wittus Witt

In der deutschen Zauberzeitschrift „Magische Welt“, Jahrgang Nr. 66, Hefte 1-4, durfte ich eine 4-teilige Artikelserie über Zauberapparate präsentieren. Hier lag der Schwerpunkt auf Apparaten zur Produktion der unterschiedlichsten Materialien. Den Inhalt dieser Serie möchte ich Ihnen hier nicht vorenthalten, da die Serie mitlerweile veröffentlicht wurde. Zusätzlich darf ich Ihnen hier aber auch andere Apparate-Kunststücke vorstellen, soweit es mir möglich ist, mit umfangreichen historischen Informationen und Fakten aus unterschiedlichen Quellen.

„Der Würfelkasten“

Wenn es um das Wandern und den Platztausch eines Würfels geht, dann ist DER Vertreter dieser Effektfolge schlechthin sicherlich der klassische Würfelkasten. Hier möchte ich Ihnen einiges zu diesem Zauberapparat erzählen aber auch auf eine weitere Variante dieses Kunststücks hinweisen, die heute einige Möglichkeiten mehr bietet.

„Das Silkwonder“

Dieses klassische Produktionsgerät begleitet viele Zauberkünstler schon seit Jahrzehnten wobei man es wohl heute meist nicht mehr vorführt. Umso erstaunter war ich, als ich meine Recherche zu diesem Kunststück begann, dass es nur sehr wenige Informationen zu diesem Kunststück gab.

„Das Silk Cabby“

Dieses Trickgerät wird auch Silk Cabinet, Silk Vanishing Box oder Handkerchief Cabinet genannt. Mit diesem Gerät kann man verschiedene Tuch-Kunststücke zeigen, meistens wird es dazu eingesetzt, ein Tuch zu färben.

Würfelkasten

Wenn es um das Wandern und den Platztausch eines Würfels geht, dann ist DER Vertreter dieser Effektfolge schlechthin sicherlich der klassische Würfelkasten. Hier möchte ich Ihnen einiges zu diesem Zauberapparat erzählen aber auch auf eine weitere Variante dieses Kunststücks hinweisen, die heute einige Möglichkeiten mehr bietet.

Silk Cabby

Dieses Trickgerät wird auch Silk Cabinet, Silk Vanishing Box oder Handkerchief Cabinet genannt. Mit diesem Gerät kann man verschiedene Tuch-Kunststücke zeigen, meistens wird es dazu eingesetzt, ein Tuch zu färben.

Silk Wonder

Dieses klassische Produktionsgerät begleitet viele Zauberkünstler schon seit Jahrzehnten wobei man es wohl heute meist nicht mehr vorführt. Umso erstaunter war ich, als ich meine Recherche zu diesem Kunststück begann, dass es nur sehr wenige Informationen zu diesem Kunststück gab.