Magic History Link-Sammlung

Für mein Magic History Magazin bin ich immer auf der Suche nach guten und interessanten Informationen. Diese Quellen möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Hier finden Sie diese Infos in Kurzform und ich hoffe, dass Sie den ein oder anderen Hinweis für sich verwerten können.

Zauberkasten-Museum Wien

Besuchen Sie unbedingt das Zauberkasten-Museum in Wien. Was Manfred Klaghofer hier zusammengetragen hat, ist wirklich eine ganz tolle Sache. Zudem bietet er jedem Interessierten auf Flickr mit vielen Fotos Einblicke in seine umfangreiche Sammlung.

Zaubermuseum Jens-Uwe Günzel

Jens-Uwe Günzel betreibt in Annaberg-Buchholz ein kleines, aber feines Zaubermuseum. Zudem hat er über die Jahre hinweg ein beträchtliches Archiv von Dokumenten und Zauberrequisiten zusammengetragen. Er freut sich jederzeit nach vorheriger Anmeldung auf Besucher.

Martins Magic Collection

Was für eine Fleißarbeit und welch ein großer Zauberschatz. Eine Webseite voll mit schönen, alten und seltenen Zauberapparaten. Hier kann der Leser sehr viel lernen.

House of Houdini in Budapest

Das “House of Houdini” in Budapest präsentiert nicht nur das Leben des Künstlers, es finden dort auch lustige Zaubershows statt.

Houdini-Museum in New York

Houdini-Fans werden sich auf dieser Seite wohlfühlen. Ein Houdini-Museum in New York mit vielen Informationen und tollen Fotos.

Houdini-Museum in Scranton

Die Seite des Houdini-Museums in Scranton ist ein Besuch wert. Nicht spektakulär, aber informativ. Und Scranton dürfte eingefleischten Houdini-Fans ein Begriff sein.

Wild About Houdini

Hier schreibt ein Fachmann und Autor über den größten Entfesselungskünstler aller Zeiten. Eine tolle Seite.

Houdini-Linkseite

Hier findet man viele Quellen zu Houdini. Auch zu seinen Filmen wird man hier fündig.

Houdini & Hardeen

Hardeen war Houdinis Bruder. Auf der Website gibt es einige Informationen zu dessen Werdegang.

Egyptian Hall in London

In meinem 1. Heft des 2. Jahrgangs 2019 finden Sie als Leser einen umfangreichen Artikel über dieses Theater sowie Informationen über das gleichnamige Museum in den USA. Für diesen Artikel hat mir Mike Caveney aus Pasadena einige Fotos zur Verfügung gestellt. Frei erhältlich ist zum Beispiel ein Buch aus dem Jahr 1867 von John Timbs. In diesem Buch “Curiosities of London” werden auf Seite 319 bis 321 einige Exponate aus der originalen Egyptian Hall aufgeführt.

Das älteste Zauberbuch der Welt

Mit dem 2. Jahrgang starte ich eine Serie zur “Geschichte der Zauberkunst”. Im 1. Teil stelle ich Ihnen einige Zauberbücher und Zauberquellen vor. Dazu gehört auch das Wissen um das älteste Zauberbuch der Welt. Dazu finden Sie hier zwei Quellen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Zum einen findet man dazu einen Bericht in der Berliner Zeitung vom 11. April 2007. Zum anderen einen umfangreicheren englischen Text, in dem der Inhalt des Buches näher beschrieben wird.

Zauberartikel in Online-Zeitungen

Hier finden Sie einige Artikel über die Zauberkunst, die ich in den Online-Ausgaben einiger Zeitungen gefunden habe. Wenn auch Sie etwas entdeckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie mir diese Information zur Verfügung stellen könnten. Herzlichen Dank.

Discovery of Witchcraft – Peter Rawert (Juni 2003)
Was einen Notar an Zauberbüchern fasziniert – Peter Rawert (Februar 2017)
Ältester deutscher Zauberclub wird 100 (April 2012)
Wie von Geisterhand (August 2018)

Zauberpedia

Für die Recherche in Sachen Zauberkunst ist das Projekt von Wittus Witt ein Muss!

Magic Detective

Eine hochinteressante und sehr umfangreiche Webseite zur Recherche in der Zauberkunst.

Zauber-Lexikon

Auch das Zauber-Lexikon des Sic-Verlages ist unbedingt zu empfehlen!

Dead Conjurers

Hier beschäftigt sich jemand mit Gräbern von Zauberkünstlern.

Magicpedia

Das über die “Genii” laufende Projekt bietet weitere Recherche-Möglichkeiten.

Conjuring Credits

Wer hat es erfunden? Webseite zur Recherche über Erfinder.